10 Jahre ist es nun her, das Oury Jalloh in einer Dessauer Polizeiwache bei lebendigem Leib verbrannt wurde. Seitdem kämpfen die Freund_innen und Angehörige des ermordeten Flüchtlings aus Sierra Leone um die Aufklärung seines Todes.

Drohungen, Polizeigewalt, Razzien, etliche Gerichtsverfahren und weitere verschiedene Formen der Repression gegen die Mitglieder der Initiative waren die Reaktion der Behörden. Die Initiative hat dennoch nie aufgehört dafür zu kämpfen, dass ein rassistischer Mord in Deutschland nicht weiter verschwiegen werden kann.

Zum zehnten Todestag rufen auch verschiedene antirassistische und antifaschistische Gruppen und Initiativen aus NRW dazu auf, sich an der bundesweiten Gedenkdemonstration in Dessau zu beteiligen. Dazu wird eine gemeinsame Anfahrt mit der KARAWANE Wuppertal organisiert. Die Bustickets sind ab sofort erhältlich, Mail an: wuppkarawane@yahoo.de! So fahren wir Mittwoch (07.01.15) früh Morgens los und sind am selben Abend wieder in NRW. Bisher fahren ein Großbus und mehrere Kleinbusse aus Wuppertal, Duisburg, Düsseldorf, Bonn, Bielefeld, Dortmund und Münster.

Zudem wird es am 07.01.2015 um 18 Uhr für alle die nicht nach Dessau fahren können eine solidarische Demonstration in Köln (Bhf. Köln-Ehrenfeld) geben.

Weitere Informationen aus NRW gibt es auf Facebook!
Mehr Hintergründe und Informationen zum Mord an Oury Jalloh, sowie aktuelle Entwicklungen zur (versuchten Verhinderung der) Aufklärung dessen:
Hintergründe / Infos

Ihr möchtet den Aufruf unterstützen? Mail an:
nichtsvergessen@riseup.net!

Um möglichst vielen Menschen die Fahrt nach Dessau zu ermöglichen, werden Spenden gesammelt und können unter dem Stichwort „Oury Jalloh NRW“ auf folgendes Konto überwiesen werden:

Förderverein Karawane e.V.
Kto.Nr.: 40 30 780 800
BLZ: 430 609 67 GLS Gemeinschaftsbank eG
IBAN: DE28430609674030780800
BIC: GENODEM1GLS

Unterstützende Gruppen / Initiativen:
(Stand 04.01.2015)


NICHTS IST VERGESSEN! OURY JALLOH DAS WAR MORD!
AM 07. JANUAR VON NRW NACH DESSAU!

Solidarität mit der „Initiative in Gedenken an Oury Jalloh“!
http://initiativeouryjalloh.wordpress.com/